HTW Hygieneakademie Augsburg
anerk. Desinfektorenschule - Bildungsstätte für Hygiene und Arbeitsschutz - Akademie für B-Lagen im Einsatzdienst

Hygieneakademie - Ausbildung
(staatl.) geprüfter Desinfektor

 

Das Berufsbild des Desinfektors ist eine Aus- bzw. Weiterbildung im Bereich des Gesundheitswesens, die landesrechtlich geregelt ist. Darüber hinaus gibt es Aus- bzw. Weiterbildungen, die nach internen Regelungen der Bildungsanbieter durchgeführt werden, wenn es keine staatlichen Vorgaben im jeweiligen Bundeslanddazu gibt (z.B. Bayern - siehe FAQ - Desinfektor). Die HTW Ausbildung "(staatl.) gepr. Desinfektor" ist in allen Bundesländern anerkannt. 


Um die Tätigkeitsbezeichnung "Desinfektor" und die damit verbundene Sachkunde nach §17.3 IfSG für behördlich angeordnete Desinfektionen zu erlangen, wird die Ausbildung als Kompaktkurs oder alternativ auch in modularer Ausbildung angeboten. Eine Besonderheit stellt die gesonderte fachbezogene Ausbildung im Bereich Rettungs- Einsatzdienste dar.


Aufgabe:

Sie wirken als Experte im Fachbereich "Desinfektion" im Hygieneteam in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesen mit, und koordinieren Desinfektionsarbeiten um Verunreinigungen durch Krankheitserreger vorzubeugen bzw. deren Verbreitung zu verhindern. Im Rahmen einer von der Gesundheitsbehörde angeordneten Desinfektion gemäß §18 IfSG führen Desinfektoren diese als Sachkundige Personen nach §17.3 IfSG durch bzw. leiten die Arbeiten dazu an. Hier zu sind spezielle Kenntnisse notwendig, die Rahmen einer medizinischen bzw. pflegerischen Berufsausbildung nicht vermittelt werden. bei angeordneten Desinfektionen diese selbst durch.   Darüber hinaus beraten sie über die richtige Desinfektion von Flächen, Händen oder Instrumenten, über Reinigungsverfahren und vorbeugende Maßnahmen und führen Qualitätssicherungsmaßnahmen durch. Zu den weiteren Aufgaben gehört die Anpassung von Rahmenhygieneplänen und die Mitwirkung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen (BioStoffV, GefStoffV). Je nach Qualifikation führen Sie Im Einsatzdienst bei biologischen Gefahrenlagen eine sachkundige Beratung nach FwDv 500 bzw. bay. ABC-Konzept Nr. 6.7 durch. 


Inhalte der Ausbildung (135 UE):

Die Ausbildung wird berufsbegleitend in drei Blöcken angeboten, so dass keine 3 Wochen am Stück absolviert werden, sondern Zeit gegeben ist das Erlernte zwischen den Blöcken zu vertiefen.

 

  • Mikrobiologie, Infektiologie, Infektionskrankheiten
  • Berufs- und Rechtskunde (Infektionsschutz - Arbeitsschutz - Unfallverhütung)
  • Einsatz und Anwendungstechniken der Reinigung und Desinfektion
  • Auswahl von Desinfektionsmitteln
  • Auswahl von geeigneter PSA im Bereich Biostoffe und Gefahrenstoffe
  • Umgang mit Infektionspatienten (Infektionstransport, Isolation...)
  • Aufbereitung von Medizinprodukten, Wäsche …
  • Qualitätssicherung
  • angeordnete Desinfektionen
  • Desinfektions-Arbeiten in Alten-/ Pflegeheime, Kliniken, Kindereinrichtungen …
  • Desinfektions-Arbeiten in Sonderbereichen (Küchen, Tierhaltung, Bäder …)
  • Dokumentation
  • Bearbeitung/ Erstellung von Desinfektions-, Hautschutz-, Infektionsplänen
  • Bearbeitung von (Rahmen-)Hygieneplänen
  • Workshop PSA, angeordnete Desinfektion, etc.
  • praktische Umsetzung
  • etc.

 

 Teilnahmevoraussetzung

  • mind. Mittelschul-/ Hauptschulabschluss
  • 18 Jahre
  • gesundheitliche Eignung: keine bekannten Allergien gegen Wirkstoffe oder Bestandteile von Desinfektionsmitteln (kein Attest notwendig), Tragen von Atemschutz der Gruppe 1 (FFP3-Masken)

       Mit der Anmeldung werden die Teilnahmevoraussetzungen bestätigt!


Abschluss / Zertifikat
  nach allen abgelegten Modulen D1 bis D3 

  • Zertifikat zum/zur geprüften Desinfektor/in mit 135 UE inkl. Sachkunde gemäß IfSG §17 Abs.3.
  • Bestätigung der Gleichwertigkeit zur Ausbildung "staatl. gepr. / anerk. Desinfektor/in" für die Bundesländer mit geregelter Desinfektoren-Ausbildung.
  • Die absolvierte Ausbildung mit bestandener Prüfung befähigt zur Tätigkeit als Desinfektor/in in der ganzen Bundesrepublik Deutschland.

 Modulare Ausbildung zum Desinfektor (Speziell für Rettungs- Einsatzdienste)

Dieser Ausbildungsweg richtet sich an die Mitarbeiter aus den Bereichen Rettungsdienst, Krankentransport und sonstige Einsatzdienste (Feuerwehr, Polizei). Über die Verteilung der Einzelmodule kann die Ausbildung berufsbegleitend innerhalb von 2-3 Jahren absolviert werden. Die Ausbildungsinhalte in die ersten beiden Modulen werden mit branchenspezifische Beispielen aus dem Rettungs- u. Einsatzdienst bearbeitet. Jedes Modul schließt mit einer eigenen Qualifikation ab, und in der Gesamt wird die Tätigkeitsbezeichnung "geprüfter Desinfektor" inkl. Sachkunde (IfSG) erworben. Aufgrund dessen, dass die Kurse ein Teil der Weiterbildung zum Fachtechniker für Hygienemanagement sind, wurden die Module 1 und 2 als ordnungsgemäße Ausbildungsmaßnahme bestätigt, und somit von der MwSt. befreit. 

Der Besuch aller drei Blöcke führt zum Abschluss "(staatl.) geprüfter Desinfektor" 

Block M1 - Hygienemultiplikator 
Hygienebeauftragter Rettungswache


Voraussetzung: NotSan, RettAs, RS

Kosten: 520,- € (MwSt. befreit) 


Block M1/224: 18.03. - 22.03.2024
Ort: Desinfektorenschule Dinkelscherben

Anmeldung

 

Block M1/324: 21.10. - 25.10.2024
Ort: Desinfektorenschule Dinkelscherben 

Anmeldung


Block M2 - Hygienebeauftragte und
Desinfektor im 
Rettungsdienst

Voraussetzung: Modul M1

Kosten: 520,- € (MwSt. befreit) 


Block M2/124: 24.06. - 28.06.2024
Ort: Desinfektorenschule Dinkelscherben

Anmeldung

 

Block M2/224: 11.11. - 15.11.2024
Ort: Desinfektorenschule Dinkelscherben
Anmeldung

 



Block D3 - Abschlusswoche
(staatl.) gepr. Desinfektor


Voraussetzung: besuchtes Modul M1+M2

Kosten: 520,- € (zzgl. MwSt.)

Block D3/124: 03.06.2024 - 07.06.2024

Ort: Desinfektorenschule Dinkelscherben

 

Anmeldung

 

Block D3/224: 09.12.2024 - 13.12.2024
Ort: Desinfektorenschule Dinkelscherben

Anmeldung

Modulare Ausbildung zum Desinfektor (Hauswirtschaft, JVA, Gebäudereinigung, etc.)

Dieser Ausbildungsweg richtet sich an alle weiteren Branchen insbesondere für Mitarbeiter aus hauswirtschaftlichen
Bereichen, aus der Gebäude- und Tatortreinigung, Justizvollzugsanstalten, Bestattungsunternehmen, etc.. Über die Verteilung der Einzelmodule kann die Ausbildung berufsbegleitend innerhalb von 2-3 Jahren absolviert werden.  Die Ausbildungsinhalte der drei Module werden mit Beispielen aus allen Bereichen des Sozial- Gesundheitswesens bearbeitet. Jedes Modul schließt mit einer eigenen Qualifikation ab, und in der Gesamt wird die Tätigkeitsbezeichnung "geprüfter Desinfektor" inkl. Sachkunde (IfSG) erworben. 

Der Besuch aller drei Blöcke führt zum Abschluss "(stattl.) geprüfter Desinfektor"!

Block D1 - Grundlagen
Vorausetzung: abgeschl. Berufsausb.
Kosten:   520,- € (zzgl. MwSt.)
Abschluss: HygBeauftr. Reinigungsdienste




Block D1/124: 22.04.2024 - 26.04.2024
Ort: Desinfektorenschule Dinkelscherben

Anmeldung

 

Block D2 - Sachkunde §17.3 IfSG
Voraussetzung: besuchtes Modul D1
Kosten: 520,- € (zzgl. MwSt.)
Abschluss: HygB-Hauswirtschaft inkl.
Sachkunde §17 Abs.3



Block D2/124 13.05. - 17.05.2024
Ort: Desinfektorenschule Dinkelscherben

Anmeldung

 

 

Block D3 - Abschlusswoche 
Voraussetzung: besuchtes Modul D1+D2
Kosten: 520,- € (zzgl. MwSt.)
Abschluss: geprüfte/r Desinfektor/in


Block D3/124: 03.06.2024 - 07.06.2024
Ort: Desinfektorenschule Dinkelscherben

Anmeldung
Block D3/224: 09.12.2024 - 13.12.2024
Ort: Desinfektorenschule Dinkelscherben
Anmeldung


Kompaktkurs "staatl. geprüfter Desinfektor) 

Der Kompaktkurs ist für Interessierten aller Branchen gedacht, die innerhalb von 3 Monaten die Qualifikation "geprüfter Desinfektor" erlangen möchten. Im Gegensatz zu anderen Ausbildungseinrichtungen werden auch hier die Blöcke nicht komplett innerhalb von 3 Wochen durchgeführt, sondern alle drei Blöcke werden mit Abstand von 2-3 Wochen absolviert. Der Vorteil dieser Ausbildung, ist es, bereits zwischen Blöcken in der Tätigkeit das erlernte anzuwenden, und die Möglichkeit den Themeninhalt -auch neben der beruflichen Tätigkeit- festigen zu können. auch fallen die Mitarbeiter nicht komplett drei Woche aus. In der Gesamt wird die Tätigkeitsbezeichnung "geprüfter Desinfektor" inkl. Sachkunde (IfSG) erworben.

Der Besuch des Kompaktkurses führt zum Abschluss "(stattl.) geprüfter Desinfektor"!

 

 

Kompaktkurs Desinfektor 1-24
Ort:  Desinfektorenschule Dinkelscherben
Lehrgangskosten (zzgl. MwSt.):  1.400,- €

 


 

D-Kompaktkurs 1/24

 alle Bereiche

 Block D1-24: 22.04.2024 - 26.04.2024
Block D2-24 13.05.2024  - 17.05.2024
Block D3-1: 03.06.2024 - 06.06.2024
Prüfung 07.06.2024

Anmeldung Desinfektor Kompakt / 124


 

Kompaktkurs Desinfektor 2-24RD
Ort:  Desinfektorenschule Dinkelscherben
Lehrgangskosten (zzgl. MwSt.):  1.400,- €

 


 

D-Kompaktkurs 2/24

alle Bereiche (speziell RD)

Block M1-324: 21.10.2024 - 25.10.2024
Block M2-224: 11.11.2024 - 15.11.2024
Block M3-224: 09.12.2024 - 12.12.2024
Prüfung:          13.12.2024

Anmeldung Desinfektor Kompakt / 224